Am 29. Juni 2016 entstand in der Region Yverdon-les-Bains eine Gewitterzelle. Diese intensivierte sich immer mehr auf ihrer Zugbahn dem Neuenburgersee entlang nach Murten, Ins, Kerzers und schliesslich ins Mittelland bis zu Starkregen und lokal auch Hagel. Begleitet wurde diese mit ein paar Sturmböen und sehr vielen Bodenblitze. Dieses Gewitter war bisher das Blitzintensivste in diesem Jahr und wir sind gespannt was noch alles kommen wird. Da wir lediglich diese Zelle abgefangen und nur ein paar Fotos davon gemacht haben, fällt dieser Blog nicht sonderlich gross aus.

Hier einige Blitzbilder vom Feldweg zwischen Kerzers und Murten:

Später verlagerten wir unsere Position auf eine Anhöhe oberhalb Sursee um die verstärkte Gewitterzelle erneut abzufangen. Allerdings standen wir hier etwas zu südlich und konnten lediglich noch den folgenden Naheinschlag erwischen, welcher in einen Strommasten eingeschlagen hat:

Zurück zur Übersicht

Share: